Aktuelle News über uns

 

 

Wfür eine geile Zeit#Hajosili#Crewlove#1.Durchgang🥉#2.Durchgang 5#happyend#🐴🤸🏼‍♀️#megaWochenende#danketeamMV

Was für eine lange und schöne Saison aber auch mit einem unserer schlimmsten Erlebnisse.

Landesmeister DUO Josi und Hanni mit Ulli und Hasi 🥇 Kurz danach verließ uns Contaro (Hasi)
Plötzlich ohne ihn, die Welt stand damals für uns still.

Durch Hendrik, Tristan und das HWR-Team hatten wir die Chance doch noch zur DM zu fahren- mit Cajus.
So durften wir zur deutsche Meisterschaft . Cajus und Tristan meisterten es mit uns.🐴🌞💪 Auch ein fettes Danke an Ulli, die uns trotz allem immer unterstützt und begleitet hat.😘
NorddeutscheMeisterschaft dann auch noch in der Besetzung 1. Durchgang 🥉
Im 2. Durchgang dann 5. Cajus war ganz kurz schnell wie der Blitz. 🙈 Er wollte einfach die ganze Story nicht beenden 🤪 wir haben ihn trotzdem Mega lieb gewonnen und sind dankbar über den tollen Samstag 🤩 und über die Saison.
Ein Mega Danke an euch. Ihr seit einfach unglaublich toll🐴😊

But
Das war das letzte Mal für unser DUO.🌞
Josi geht nun in die wohlverdiente Rente👵🏻. Und unsere Hanni wird sich im M-Team vergnügen🤸🏼‍♀️💪 als Trainer-Dream-Team werden sie weiterhin zusammen sein.🤸🏼‍♀️🤼‍♀️

👋🏻👋🏻👋🏻 es war eine Mega Zeit und wenn’s am schönsten ist, soll man aufhören👋🏻👋🏻👋🏻

#Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer, was er schon ist. In diesem Sinne ✌️

 

Jippy 🥇🏆 Was ein cooles Wochenende.🥇🏆🐴🐴 und was für ein schönes Turnier auf dem Zuchthof Makowei.

Wir sind Landesbeste F-Gruppe in MV geworden und holten dazu den Tagessieg.🥇Auch Lana wurde Landesbeste F-Einzelturnerin in MV und Kreismeisterin im WBO Bereich für NWM🥇🌞

Unsere N-Gruppe belegte einen guten zweiten Platz und wurde Kreismeister im WBO Bereich für NWM. 🐴🏆Luca belegte Platz 4 und holte sich die Bronzemedaille 🥉 der WBO Kreismeister.
Vanessa belegte Platz 5 im L-Einzel und bekam ebenfalls die Bronzemedaille 🥉 der Kreismeister im LPO Einzel.

Nun heißt es ab ins Wintertraining für die Gruppen und Einzel 👋🏻💪

 

Deutsche Meisterschaften 🇩🇪 2019 in Alsfeld.
Wir waren dabei.💪

Dank des HWRs konnten wir doch noch zur deutschen Meisterschaft reisen und die MCPOM-Farben vertreten. 🙏🌞💪
Mit Tristan und Cajus ging’s am Wochenende in den Zirkel mit den vielen Menschen am Rand. 🙈 Das war vielleicht aufregend. Cajus blieb mega cool. Ganz nach dem Motto „Schließlich gucken alle auf mich, da mach ich das einfach mal ganz cool und gelassen.“

Es war ein tolles Wochenende mit mega vielen Eindrücken und einer Erfahrung mehr im Voltileben.

Vielen Dank an Tristan & Hendrik für die Unterstützung und das Training 🏋️‍♀️🤸🏼‍♀️im Vorfeld. Danke, dass wir auf Cajus turnen durften.🌞 Es war einfach mega.

Vielen lieben Dank an Ulli, Hanna und Jana für das Betütteln und die Unterstützung vor Ort und das ihr uns ausgehalten habt 😂🙈🤷‍♀️.
Isi und Dajana - Danke für das Anfeuern, die Videos und Fotos😁💪.
Wir sind froh euch alle zu haben.

Jetzt geht’s für uns erstmal in den Urlaub 🧳 ✈️ .

 

Turnier Güstrow & Stadtfest Schönberg


Unser DUO darf zur deutschen Meisterschaft 🥳🤗


Was ein Wochenende- wir tanzten auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig. Am Samstag hieß es 800 Jahre Schönberg, was wir mit einem Festumzug und Auftritt feierten. 

Währenddessen erfuhren wir, dass sich unser DUO Hanni und Josi für die deutsche Meisterschaft qualifiziert haben. 🌞🤗


Heute ging es dann nach Güstrow. Unser Held des Tages war heute unser Cato, der für Alle brav seine Runden lief.😍


F-Gruppe: 🥇

Lana: 🥇

N-Gruppe: 🥉


Während wir in Güstrow waren, turnten unsere Minis erneut auf dem Stadtfest und begeisterten die Zuschauer.

Turnier Hof Bohm


Am Samstag waren wir auf dem Hof Bohm mit unseren Gruppen zu Gast. Es hat uns, Cato und Morgani mega Spaß gebracht und es lief für uns wirklich super:


F-Gruppe: 🥇🎉

N-Gruppe 4. aber den 🥉 nur knapp verpasst🤗

Lana: 🥇🎉

Plötzlich steht die Welt still. Einer der Größten  musste gestern schweren Herzen von uns gehen. Contaro lief über die Regenbogentreppe 🌈auf die Himmelsweide. Von nun an wird er von oben auf uns hinab schauen und über uns wachen. 


Für uns ist es unbegreiflich und fassungslos⭐️ Vor fünf Tagen noch gesund und munter und voller Glück und stolz, bekam er plötzlich eine Kolik, die am Ende stärker war als er. 😢 Für uns ist und bleibt er der größte Kämpfer, der Tag ein, Tag aus für uns im Voltigierzirkel gekämpft und bis zum Schluss weiter gekämpft hat. 


Wenn die Sonne der Erinnerung untergeht, dann leuchten die Sterne der Erinnerung...


Ob klein ob groß, ob Pony ob Pferd Hasi hatte für alle ein 💞. Und so wird er auch uns immer tief im ♥️ bleiben. 18Jahre konnte er die Welt bereichern. Davon war er 16 Jahre Ullis täglicher Begleiter und bester Freund im Leben. Ulli und Contaro erlebten viele unglaubliche Momente, die immer tief im ♥️ bleiben werden. Dem Versuch aus Hasi ein Springpferd zu machen, machte Hasi schnell ein Ende. Er wollte nicht so hoch springen, wozu auch, das war einfach nicht sein Ding. Er wollte viel lieber in den Voltigiersport eintauchen, da gab es nämlich viel coolere Musik, zu der er laufen konnte-der kleine Discomen, je lauter desto cooler. 

So wurde er ein großartiges Voltigierpferd-unser großer Hasi, der Meister. Er hat vielen das Voltgieren gelehrt und war auf Turnieren jedem ein treuer und 100% verlässlicher Partner. Nie hat er uns im Stich gelassen! 

Ulli und Hasi bereisten und bereicherten die Voltiwelt, überall wurde Hasi geliebt und gemocht. 

Mit Hanna hatte Hasi ein tollen Menschen gefunden, der ihn betüddelt und mit der er auf Turnieren die Landschaften erkundet. Natürlich war die Versuchung einen Abstecher auf eine Wiese mit Gras zu machen sehr verlockend. Aber Hanna besann ihn immer wieder darauf: „erst nach dem Start.“

Auch mit Hanni hat er eine Freundin zum Ausreiten gefunden, viele schöne Ritte auch mal mit Feuer unterm Hintern, bleiben in Erinnerung.

Josi, die kleine möchtegern Tierärztin, hat sich immer um seine Wunden und Verletzungen gekümmert. Ganz nach dem Motto „Viel hilft viel“. 

Vanessa knuddelte mit Hasi und hat den einen oder anderen Spaziergang mit ihm oder besser Hasi mit Vanessa hinter sich. 

Hasi hatte für alles einen liebevollen Menschen an seiner Seite, die ihn liebten. 


Am Ende hat Ulli, seine beste Freundin und lebenslange Wegbegleiterin, Hasi in seinen letzten schweren Stunden begleitet und ihm den letzten Knuddler der Erinnerung gegeben. ⭐️😢🌈 Er war nie alleine. Er hatte wundervolle Jahre in einem liebevollen zu Hause. Für uns bleibt er unvergessen. 


⭐️Für immer in unseren Herzen ♥️

Quelle: equestrian_photography
Quelle: equestrian_photography

Landesmeisterschaften in Redefin 2019:

wir wurden Landesmeister im DUO🥇


1. Tag: 


Duo Hanni/Josi: 🥇🎉 in der Tageswertung 

Hanni (M-Einzel): 5. 


2. Tag: 


Duo Hanni/Josi: 🥈in der Tageswertung 

Duo Hanni/ Josi: 🥇🏆 Landesmeisterschaft 2019🌞🎉🙏

Hanni: 🥉 Landesmeisterschaftswertung 

Vanessa: 🥈🎉


Auf 🐎 Contaro und mit Ulli 🤗


Danke an unsere Hanna für die großartige Unterstützung und Betreuung 😘

Turnier Schäferhof 

Es war ein schönes und warmes, aber auch anstrengendes Turnier auf dem Schäferhof. Am Samstag Morgen ging es für uns los: 4,5h Autofahrt in Richtung Potsdam. Am Nachmittag begannen die Einzelprüfungen: Vanessa erreichte einen 2.Platz und Hanni erkämpfte sich ebenfalls Rang 2. Am Sonntag Nachmittag war das Duo an der Reihe. Hasi war anscheinend noch etwas müde, aber die Mädels versuchten durchzuziehen. In der Siegerehrung kam dann die Überraschung: der 1.Platz. Zufrieden ging es dann wieder nach Hause. Ab jetzt wird noch härter trainiert, denn in 2 Wochen stehen die Landesmeisterschaften von MV vor der Tür.

Turnier Breitenburg

Es ging auch dieses Wochenemde nach Schleswig-Holstein, dieses Mal aber nicht ganz so weit. Die Anlage in Itzehoe war ein Traum und es war toll dort zu turnen. Nach einer zufriendenstellenden Doppelkür, sprang dann der 3. Platz in einem starken Starterfeld raus. 

Turnier Rostock

Am Samstag war unser Nachwuchs das erste Mal in dieser Saison los, wir waren zum Voltitag in Rostock. 


F-Gruppe auf Cato: 🥇 von 3

N-Gruppe auf Morgani: 4. von 5 

F-Einzel Lana: 🥈

Trophie Nila: 5. 


Wir waren sehr zufrieden und sind stolz nach dem tollen Tag in Rostock nach Hause gefahren.😊

Vielen Dank Katja und ihr Team für das tolle Turnier 🌞👍.

Vielen Dank an Conny für die super tollen Anzüge unserer Einzelmäuse - sie sind grandios geworden.

Turnier Löwenstedt 28.04

Heute machten wir uns auf den Weg nach Löwenstedt. Als zweites durften Hanni und Josi als Pocahontas und Nakoma einlaufen. Sie turnten eine zufriedenstellende Kür, mit Luft nach oben. Trotzdem waren alle glücklich, denn es war ja auch erst das erste Turnier. Am Ende sprang Platz 2 mit einer Note von 6,7 heraus. Das harte Wintertraining hat sich gelohnt und jetzt wird weiter trainiert für das Turnier Breitenburg.

HPT Kröpelin 
Heute ging es für uns nach Kröpelin zum Airhorse Turnier. Den Beginn machten unsere beiden F-Einzel Fiona und Lana. Beide turnten sauber und ruhig. Als nächstes war unsere F-Gruppe an der Reihe. Mit ihrer Alice-Kür konnten sie das Publikum begeistern und am Ende einen guten 3.Platz erreichen. Ihren allerersten Start hatte die N-Gruppe, dementsprechend war auch die Aufregung groß. Die Kleinen haben ihren Start aber gut gemeistert, jedoch mit viel Luft nach oben. Am Ende sprang der 3.Platz raus. Auch Vanessa ging an den Start, diesmal bei den Junioren. Leider lief alles nicht so, wie es sollte und sie landete auf dem 10.Platz. Zum Schluss ging es noch für Nila zur Kür für die Trophie: 3.Platz für sie.
Am Ende sind wir trotzdem sehr zufrieden und traineren fleißig weiter, denn die ersten Pferdeturniere rücken näher.

26.-27.01 WBO Lehrgang Güstrow

Auch dieses Wochenende ging es nach Güstrow, dieses Mal für die F-Gruppe mit Hanni und Josi. Es standen viele interessante Punkte an, wie Boxen und Ballet, aber natürlich auch Pflicht und Kür. Hanni und Josi waren zusätzlich als Referenten für "Teambuilding" zuständig. Nach einem anstrengenden Wochenende fahren wir mit vielen neuen Ideen, einer toll gestalteten Kür und jede Menge Muskelkater nach Hause.

19.01 Sponsorentag

Außerdem war dieses Wochenende unser Sponsorentag. Auf dem Programm standen Auftritte der Gruppen, sowie Einzel und Doppel. Es war ein gemütlicher Nachmittag und eine tolle Möglichkeit Trainingsfortschritte zu präsentieren. Nun geht es weiter ins Wintertraining, denn das erste Turnier ist auch schon in 6 Wochen.